HAK Moments

SnackAttack
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG

Neuigkeiten aus der BHAK/BHAS Liezen

Eurolingua

Sprachentalente gesucht, gefunden und geehrt

Am Sprachenwettbewerb EuroLingua 2021 hat unsere Schule mit großem Erfolg teilgenommen. Frau Mag. Barbara Kabas hat im Wintersemester englische Konversation als unverbindliche Übung für alle besonders sprachbegabten Schülerinnen und Schüler angeboten. Fünf Schülerinnen konnten schließlich bei diesem Wettbewerb des Jugendreferates der Steiermärkischen Landesregierung ihre Kompetenzen beweisen. Ena MILICIC aus der 2HAS hat durch ihre ausgezeichneten Englischkenntnisse schulintern die Goldmedaille errungen (im steiermarkweiten Ranking Rang 16).

Weiterlesen...

Nora

Neu im Team

Seit kurzem dürfen wir in unserem Schulteam jemand ganz Besonderen begrüßen: unseren eigenen Schulhund „Nora vom Angerkogel“. Nora ist ein staatlich zertifizierter Therapiebegleithund, der von nun an mit Frau Prof. Heinrich den naturwissenschaftlichen Unterricht begleiten wird. Ihre Aufgaben in den einzelnen Klassen sind sehr vielfältig, angefangen vom effektiven Unterstützen als Assistentin, sowie als Teil von Experimenten (zum Beispiel um Bewegungsdiagramme zu optimieren), bis hin zur Schulung im bewussten Umgang mit Tieren.

Weiterlesen...

lazy_bowl

Wieder ein Erfolg für unsere Junior Company „Lazy Bowl“

Nachdem die Junior Company „Lazy Bowl“ der HAK Liezen im März einen Online Marketing Award gewonnen hatte, gelang den jungen Damen mit ihrer Frauenpower nun die nächste Sensation – sie wurden zum Landessieger des steirischen Junior Landeswettbewerbs gekürt.

In einem sehr intensiven Wettbewerb auf höchstem Niveau traten 12 Junior Companies aus der ganzen Steiermark gegeneinander an. Normalerweise bei einer großen Live-Veranstaltung in Graz, musste der steirische Junior Landeswettbewerb leider auch heuer coronabedingt wieder in den virtuellen Raum verlegt werden.

Weiterlesen...

bachmannpreis

Krönender Abschluss der Hak-Zeit für Julia Gaiswinkler

Im Mai letzten Jahres schickte ich einen Text nach Hermagor, wo der 7. Bachmann Junior Literaturpreis stattfindet. Darauf hingewiesen wurde ich von Professor Susanne Reisinger und TeilnehmerInnen kamen, wie auch beim bekannten Bachmann Preis, aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Das Thema lautete „Ein Wort nur fehlt“ nach Ingeborg Bachmanns Gedicht „Wie soll ich mich nennen“. „Corona sei Dank“ musste die Siegerehrung allerdings vom 16. Oktober 2020 auf den 29. Mai 2021 verschoben werden. Dort konnten dann allerdings nur mehr die ersten Drei zur Siegerehrung und Lesung eingeladen werden (naja, Corona eben).

Weiterlesen...

paul_kabas

Paul Kabas gewinnt einen österreichweiten Diplomarbeitswettbewerb

Paul Kabas siegt beim Wettbewerb für wirtschaftsorientierte Diplomarbeiten an der FH Steyr. Überraschend dabei ist der aktuelle soziale Bezug der von ihm bearbeiteten Thematik.

Das Problem ist mittlerweile ins kollektive Bewusstsein gerückt: eine zunehmend älter werdende Bevölkerung bedeutet eine Reihe von Herausforderungen für die Gesellschaft, nicht zuletzt im Bereich der Pflege. Da die Plätze in den Betreuungsreinrichtungen begrenzt sind, verbleibt hier viel Verantwortung bei Familienangehörigen.

Weiterlesen...

Diplomarbeiten Wettbewerb 2021

Ergebnis des schulinternen Diplomarbeiten Wettbewerbs

Da im laufenden Schuljahr keine Präsentationen der fertiggestellten Diplomarbeiten möglich war, haben einige Diplomarbeitsgruppen ihre Arbeiten in kurzen Videos zusammengefasst. In einem öffentlichen Voting über die Videoplattform youtube sind in den vergangenen Tagen die besten dieser Beiträge ermittelt worden. Die BHAK/BHAS Liezen bedankt sich bei allen teilnehmenden Gruppen für die hervorragenden Videos. Alle haben sich redlich bemüht, aber bei einem Wettbewerb muss es auch Sieger geben, und wir freuen uns diese hiermit bekannt zu geben:

Weiterlesen...

sozialversicherung

Gemeinsam versichert - Soziale Sicherheit in Österreich

Die SchülerInnen der 2A und 2C HAK erhielten in einem Online-Workshop des Österreichischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseums von Frau Sara Maria Hofman einen kompakten Überblick über die Grundsätze unserer Sozialversicherung. Darüber hinaus gab es Einblicke in das System, das hinter der Selbstverständlichkeit steckt, sich in Österreich in jeder Situation medizinisch versorgt zu fühlen. Wer schon einmal einen Unfall gehabt hat, mit der Rettung ins nächste Krankenhaus gebracht und medizinisch versorgt wurde, ohne in die Geldbörse greifen zu müssen, konnte am eigenen Leib erfahren, wie SV funktioniert.

Weiterlesen...

projekt_mfl

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit der MFL Liezen

Interessierten SchülerInnen von Abschlussklassen verschiedener Schultypen aus der Region (HAK, HTL) öffnet die Maschinenfabrik Liezen und Gießerei (MFL) regelmäßig die Tore für Projekt- und Abschlussarbeiten: Denn in der Zusammenarbeit mit jungen Menschen finden sich nicht nur kreative Zugänge und Ideen, sondern auch MFL-Fachkräfte von morgen. Das beweist auch ein aktuelles Projekt: Abendschule HAK Liezen-Absolvent Bernhard Brunner entwickelte für seine Diplomarbeit – mit Unterstützung von HAK-Projektkollege Gerald Kerschhaggl und der Maschinenbauleitung bei MFL, Markus Geier – ein Konzept, um Leitungs- und Führungsaufgaben innerhalb einer Fertigung, das sogenannte Shopfloor-Management (SFM), weiter zu optimieren.

Weiterlesen...

uefa_upgrade

Wir haben es geschafft! – Zwei Übungsfirmen upgegradet

Trotz widriger Umstände – großteils wurde im Home-Office gearbeitet – haben es heuer zwei unserer Übungsfirmen geschafft, das Upgrade von ACT zu erlangen. Das zeigt, dass in der BHAK/BHAS Liezen auch in ungewohnten Arbeitssituationen und bei erschwerten Verhältnissen Leistung erbracht wird. Ausgegeben wird das Upgrade von der Servicestelle für österreichische Übungsfirmen. Zum zweiten Mal wurde dieser Prozess durchgeführt und in unserer Schule wurden bereits drei Upgrades erworben. Zum ersten Mal erlangte es die Übungsfirma „G´scheid Fit GmbH“ und bereits zum zweiten Mal die „Kimia GmbH“.

Weiterlesen...

junior_company_award

Junior Company "Lazy Bowl" gewinnt Online-Marketing-Award

Junior Companies sind Firmen, die von Schülern im Alter von 14-19 Jahren für die Dauer eines Schuljahres gegründet werden. Dabei ist alles echt: Ein Produkt, das so innovativ wie möglich sein sollte, wird im schulnahen Umfeld vermarktet. In Corona-Zeiten natürlich gar kein so einfaches Unterfangen, die selbst hergestellten Produkte an die Frau und den Mann zu bringen. Dass es mit einem gut durchdachten Online-Marketing-Konzept trotzdem erfolgreich möglich ist, haben 6 Schülerinnen der BHAK Liezen vor kurzem eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Weiterlesen...

Klimaschutz-online

Klimaschutz - Ich tu`s für unsere Zukunft

Im Rahmen dieser Klimaschutz-Initiative hat das Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark (UBZ) in der BHAK Liezen mit den SchülerInnen der 2AHK und der 4AHK einen Onlineworkshop durchgeführt. Das Land Steiermark setzt seit Jahren eine Reihe von Maßnahmen für den Klimaschutz und mehr Energieeffizienz. Unter dem Motto „Ich tu's für unsere Zukunft“ werden dazu unterschiedliche Aktionen angeboten. Auch im Bildungsbereich finanziert diese Initiative zahlreiche Aktivitäten und Projekte rund um Energie, Mobilität, Umweltschutz oder Konsum in steirischen Schulen.

Weiterlesen...

schreibwettbewerb

Schreibwettbewerb „WIR.tschaft in der Krise“ der Wirtschaftsuniversität Wien

Ich, Viktoria Kogseder, Schülerin der 5B, nahm am 31.10.2020 am Schreibwettbewerb „WIR.tschaft in der Krise“ der Wirtschaftsuniversität Wien teil. Kürzlich erreichte mich eine freudige Nachricht. Ich konnte mich erfolgreich gegen meine Konkurrenten durchsetzen und kann stolz verkünden, dass ich von 173 Einreichungen zu den besten 30 Teilnehmern gehöre. Der Schreibwettbewerb „WIR.tschaft in der Krise“, der vom Institut für Wirtschaftspädagogik der WU Wien ausgeschrieben wurde, behandelte die Frage, wie Jugendliche die wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19 Pandemie wahrnehmen.

Weiterlesen...