Picture Wall

IMG
IMG
IMG
IMG
IMG-20170630-WA0017
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG-20170426-WA0006 resized
IMG
IMG

Neuigkeiten aus der BHAK/BHAS Liezen

hak forward

Zertifizierung einer Diplomarbeit

Julia Steinberger und Beatrice Brunner, Schülerinnen der 5BHK, nahmen am 18.04.2018 an der Networking-Veranstaltung des Projektes <<HAK Forward>> teil. Im Rahmen der Veranstaltung bekamen Sie von Spartenobmann Friedrich Hinterschweiger und Frau Landesschulinspektorin Andrea Graf ihre Zertifikate überreicht. Anja Spanring konnte leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Die Schülerinnen haben bereits im SJ 2016/2017 mit dem Projekt HAK-Forward begonnen und erfolgreich ihre Diplomarbeit in Kooperation mit dem Unternehmen Keferböck & Partner unabhängige Versicherungsmakler GmbH  in Liezen verfasst.

Weiterlesen...

Nestlelauf

Triumpfe beim Nestlé-Schullauf

Beim diesjährigen Nestlé-Schullauf konnten Schüler der Hak Liezen herausragende Erfolge erzielen. Sämtliche der drei Teilnehmer unserer Schule sicherten sich im 3000 Meter Lauf eine Podiumsplatzierung. In der Altersklasse 1998-2001 mussten sich Manuel Spitzer und Nico Brunner lediglich einem Teilnehmer aus Hartberg geschlagen geben und erreichten den zweiten bzw. dritten Rang. Den größten Erfolg feierte David Aigner, der die Altersklasse 2002-2003 in einem Fotofinish für sich entschied. Wir sind sehr stolz auf unsere Jungs und gratulieren herzlich!

Weiterlesen...

Geschichteexkursion

Exkursion nach St. Pölten

Die diesjährige Exkursion der Fachgruppe Geschichte, führte die vierten Jahrgänge und die 2HAS in der Vorwoche erstmals ins neu eröffnete Haus der Geschichte nach St. Pölten. Begleitet wurde die Gruppe neben Mag. Siegfried Angerer, Mag. Thomas Hübler und Mag. Christoph Huber diesmal auch vom sehr geschichtsinteressierten derzeitigen provisorischen Leiter unserer Schule, OStR. Mag. Simon Pichlmayer. Im Haus der Geschichte widmet sich aus Anlass des Jubiläums „100 Jahre Gründung der Republik Österreich“ eine Schwerpunktausstellung der spannenden Geschichte Österreichs in der Zwischenkriegszeit, von 1918 bis zum so genannten „Anschluss“ 1938.

Weiterlesen...

Pichlarn

Lehrausgang zum Schlosshotel Pichlarn

Kürzlich besuchten wir, der dritte Jahrgang des Ausbildungsschwerpunktes Tourismus und Eventmanagement, mit Frau Mag. Andrea Monschein-Walther das Romantik Hotel Schloss Pichlarn in Irdning, um den Hotel- und Gastronomiebereich aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Dankenswerterweise hatten wir die Möglichkeit, mehrere Zimmer und Suiten aus unterschiedlichen Preiskategorien zu vergleichen. Außerdem verfügt das Hotel über einen Spa- und Fitnessbereich, von welchem wir sehr begeistert waren.

Weiterlesen...

Steirischer Redewettbewerb

HÖR MAL, WER DA SPRICHT!

Julia Gaiswinkler aus der 2AHK holte beim Landesredewettbewerb in Bad Aussee den hervorragenden 3. Platz.

Am 12.4.2018 fand der Landesredewettbewerb in Bad Aussee statt. Nach einem lustigen Rhetorikseminar, bei dem wir auf den Redewettbewerb vorbereitet wurden, fühlten wir drei (Sophie Kirchmaier, Tamara Kanzler und Julia Gaiswinkler) uns stark und bereit genug, um zum 66. Bewerb zu fahren. Die Freude war groß, die Nervosität noch größer. Insgesamt 12 Teilnehmer gab es in der Kategorie der 5. und 6. Klassen. In der Kategorie der 7., 8. und 9. Klassen gab es 13 Mitstreiter.

Weiterlesen...

Nachwuchsreporter

Sensationeller 2. Platz beim Nachwuchsreporter-Wettbewerb von den Liezener Bezirksnachrichten

Am 26.02.2018 fand ein interessanter Zeitungs-Workshop in der 2BHK statt. Den Workshop leitete Frau Mag. Veronika Höflehner, die uns die Welt des Journalismus näherbrachte. Sie ist als Journalistin in der Branchenzeitung „HORIZONT“ tätig. Im Rahmen dieses Workshops nahmen wir, die Schülerinnen und Schüler der 2BHK, an einem Nachwuchsreporter-Wettbewerb teil, der von den „Liezener Bezirksnachrichten“ unter dem Motto „Ihr von morgen“ - „Was bringt die Zukunft?“ veranstaltet wurde.

Weiterlesen...

Bericht Lier

Die IW-Gruppe in Lier, Belgien

Am 12. März 2018 machten sich die Schüler des Zweiges Internationale Wirtschaft aus den dritten Jahrgängen auf nach Belgien, um den Abschluss des ERASMUS+ Programmes zu beginnen. Die Fahrt begann um 7:39 Uhr, begleitet von Mag. Eveline Chaves-Diaz und Mag. Angelika Fuchs, und endete nach ca. 13 Stunden. Gleich beim Bahnhof von Lier wurden wir von unseren Gastfamilien begrüßt und abgeholt. Der nächste Tag begann um 8:30 Uhr in der Sint-Gummaruscollege in Lier. In multikulturellen Gruppen ging es bereits ans Kochen der internationalen Gerichte. Später wurden diese Gerichte auf dem Schulhof bei den zugeordneten Ständen verkauft. Der Profit dieser Verkäufe wurde gespendet.

Weiterlesen...

Barcelona

Hola, Barcelona!

Die Reise der 4AHK mit den Professoren OStR Mag. Pichlmayer und Mag. Lackner nach Spanien startete am Dienstag den 13. März 2018 in Liezen. Mit dem Zug ging es nach Wien und von dort mit dem Flugzeug direkt nach Barcelona. Vom Flugzeugfenster aus konnten wir schon die Millionenstadt sehen und konnten es kaum erwarten, als wir am späten Nachmittag endlich am spanischen Flughafen landeten. Mit Sonnenbrille und Kamera bewaffnet, begannen wir den nächsten Tag mit einem kleinen Spaziergang durch die Innenstadt und zum Hafen. Zur Stärkung besuchten wir die bekannteste Markthalle der Stadt: Mercat de la Boqueria – die Adresse für exotische Früchte, frisch zubereitete Smoothies und typisch spanisches Streetfood.

Weiterlesen...

schulpartnerschaft-2018

HAK-Schüler vermarkten regionale Produkte in Belgien

Die Europäische Union unterstützt im Rahmen der „Erasmus+“-Initiative internationale Schulpartnerschaften, um auch auf dieser Ebene den europäischen Grundgedanken zu fördern. Durch solche Kooperationen sollen nicht nur Lerninhalte vermittelt, sondern letztlich Vorurteile abgebaut und Toleranz und Gemeinschaft gestärkt werden. Dies erscheint angesichts der aktuellen politischen Entwicklungen in manchen EU-Staaten notwendiger denn je. Dass man diese hohen Ideale auch mit handfesten wirtschaftlichen Interessen verbinden kann, beweist jene Partnerschaft, welche unsere Schule seit nunmehr fast zwei Jahren mit Bildungseinrichtungen aus Belgien, Spanien und Dänemark pflegt.

Weiterlesen...

Redewettbewerb

Schweigen ist Silber, Reden sind Gold

Am Freitag, dem 2. 3. 2018, fand der - von mir langersehnte - schulinterne Redewettbewerb unserer Schule statt. Zehn Teilnehmer/innen haben mit Unterstützung von Frau Professor Mag. Reisinger-Röthel zehn wunderbare „Freie Reden“ geschrieben. Die Themen wurden selbst gewählt und so kam es zu  äußerst kritischen „Wortduellen“, die sowohl sprachlich als auch inhaltlich überzeugten. Unter den Mitstreitern wurden Geldbeträge und Urkunden sowie Sachspenden vergeben, die von der Raiffeisenbank Liezen, dem Elternverein bzw. zu einem Teil von den Schülern/innen (durch die Einnahmen des Tischtennisturniers) gesponsert wurden.

Weiterlesen...

Auslandsaufenthalt

VERSCHAFF DIR DEINEN INTERNATIONALEN VORTEIL

Bist du ein weltoffener Mensch? Verreist du gerne? Hast du Lust etwas Neues zu entdecken? Dann kann dir dieser Beitrag weiter helfen!

In diesem Beitrag erfährst du, wie du während deiner Schulzeit in der BHAK/BHAS Liezen eine aufregende und lehrreiche Erfahrung im Ausland erleben kannst. Außerdem zeigen wir dir, welche Vorteile und Herausforderungen ein Auslandsaufenthalt mit sich bringt.

Wie profitierst du von einem Auslandsaufenthalt?

Weiterlesen...

gosauer

Vortrag vom "Gosauer"

Am Dienstag den 13. Februar fand an der BHAK/BHAS Liezen ein Vortrag von Helmut Pichler, besser bekannt als „Der Gosauer“, statt. Das Thema des Reiseberichtes lautete: STEINZEIT – EXPEDITION NEUGUINEA. Mit seinem urigen Scharm und der packenden Erzählweise entführte er die SchülerInnen in eine von der Zivilisation noch weitgehend unberührte Welt. Insgesamt drei Monate lang war er in entlegenen Regionen Neuguineas unterwegs. Anhand beeindruckender Fotos und Filmszenen berichtete er von Naturvölkern, ihrem Überleben im Dschungel und von urzeitlichen Tieren.

Weiterlesen...